Valentinstag

Moin Ihr lieben!

Letzte Woche habe ich es ja nicht geschafft Euch mit zu teilen, wie bei uns der Valentinstag verlief. Ein Tag voller Liebe, Rosen, Geschenke und Zuneigung. Oder wie hieß das noch alles? Ein Tag im Jahr in dem Amor Überstunden macht, was die Liebe angeht. Romantik die nur an diesem einen Tag ganz besonders sein soll. Warum? Weil der Alltag dann Pause hat? Ich hab es bis heute nicht verstanden wieso die Menschen sich an diesem einen Tag „Ich liebe Dich“ mit überteuerten Rosen, hässlichen Teddys und viel zu süßen Süßigkeiten sagen – als ob es nächsten Tag anders wäre. Eine Rose die am nächsten Tag 2€ kostet und an Valentinstag 5€? Ich weiß ja nicht ob es das Wert ist?!

Als ich abends bei uns im Rewe an der Kasse stand und viele Männer fertiggebundene Sträuße aus dem Supermarkt in der Hand hielten, taten mir, alle Beteiligten die so einen Blumenstrauß in der Hand halten, echt leid. Der Mann, der ihn gekauft hat, weil er sich gezwungen fühlt einen Strauß mit nach Hause zu bringen und die Frau, die enttäuscht ist weil es nur halbherzig rüber kommt.

Dan und ich legen auf diesen Tag überhaupt keinen Wert, was dazu führte das er abends beim Sport war und ich auf dem Elternabend von Leons Klasse. Ich freue mich jeden Tag von meinem Mann in die Arme genommen zu werden. Dass er mich unterstützt, wenn es grade bei mir drunter und drüber geht oder die in mir lebende Prinzessin zum Drachen mutiert. Es zeigt mir mehr, dass er mich liebt als irgendeine vermarktete Geschäftsidee. Es gibt so viele andere Tage im Jahr die wesentlich mehr Aufmerksamkeit verdient haben, wie z.B. Geburtstage, Hochzeitstag oder der Jahrestag.

Ich finde es völlig in Ordnung wenn für andere der Valentinstag wichtig ist und sie diesen Tag „feiern“. Jeder so wie er es möchte. Ich finde es wirklich wichtig Menschen, die man gern hat oder sogar liebt, zu zeigen was man für sie empfindet. Aber doch nicht an einem festgelegten Tag. Wie heißt es noch so schön: Es sind die kleinen Dinge im Leben, die einen erfreuen.

Ich hoffe für alle verliebten Pärchen die den Valentinstag zelebrieren, dass es ein schöner Tag für sie war. Ich bleibe dabei und zeige Dan jeden Tag was er für mich bedeutet. Und umgekehrt ist es genauso.

Trotzdem würde es mich interessieren, wie Ihr Euren Valentinstag verbracht habt. Ich bin gespannt auf Eure Kommentare!

Bis bald,

Eure Tanja

Beitragsbildquelle: http://conosurdesign.com/valentinstag-herkunft-und-brauche-in-aller-welt/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s