1000 Fragen an Dich selbst – #9

Hallo Ihr Lieben,

es ist wieder Montaaaaag yeay =) los geht’s mit den Fragen und Antworten…

161. Bist du eher ein Hundetyp oder ein Katzentyp?

… Hundetyp!!!!

162. Wie zeigst du, dass du jemanden nett findest?

Ich unterhalte mich gerne und lache dann auch gerne mit der Person. Ich glaube man zeigt es von der Ausstrahlung her schon, ob man jemanden mag oder nicht, da man eine viel offenere Körpersprache hat.

163. Isst du eher, weil du Hunger hast oder Appetit?

Meistens weil ich Hunger habe. Ich vergesse manchmal aber auch zu Essen, besonders an stressigen Tagen.

164. Tanzt du manchmal vor dem Spiegel? 

Im Badezimmer beim Fertig machen kommt es mal vor. Früher habe ich das öfter getan, inzwischen eher nicht mehr so. Warum eigentlich nicht?

165. In welcher Hinsicht bist du anders als andere Menschen?

Laut meinem Bruder bin ich emotional sehr flexibel mit gewissen Spezialeffekten. Hmm… ich weiß gar nicht was er damit meint (hihihihi)

166. Welchen Jugendfilm würdest du Kindern empfehlen?

Vorstadtkrokodile und Wilde Kerle.

167. Bleibst du auf Partys bis zum Schluss?

Nee, außer es sind meine eigenen.

168. Welchen Song hast du in letzter Zeit am liebsten gehört?

Happyland von Måns Zelmerlöw

169. Bereitest du dich auf bestimmte Telefongespräche vor?

Wenn es Fragen zu besprechen gibt natürlich, damit ich die nicht vergessen zu stellen.

170. Wann hast du zuletzt vor jemand anderem geweint?

IMG_1350

Als ich nach 20km und 35 Hindernissen Hand in Hand mit meinem Bruder und mit meinem besten Freund ins Ziel von Xletix gelaufen bin. (September 2017)

171. Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag?

Oh das ist schwer. Aber in letzter Zeit habe ich meine freien Tage mit Matze oder meiner Freundin Bea verbracht. Aber genauso liebe ich es die Tage mit Dan oder Leon zu verbringen oder auch mit meiner Esmeralda, nur sind da die gemeinsamen Tage momentan sehr rar.

172. Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?

Angst sollte dich nicht davon abhalten, dass zu tun was du liebst! Inzwischen bin ich wirklich so eingestellt die Dinge zu unternehmen die mich glücklich machen. Alles was mich traurig macht oder womit es mir nicht gut geht, von dem halte ich Abstand. Damit geht es mir unfassbar gut!

173. Was fällt dir ein, wenn du an den Sommer denkst?

Den ganzen Tag in FlipFlops laufen, der Duft von Sonnencreme, Freibadbesuche, im Garten in der Hängematte liegen, Fahrradtouren unternehmen, Urlaubsfeeling, gute Laune, Grillen, laue Sommernächte, in der Elbe baden,am Strand liegen (es lebe der Norden) Sonnebrille tragen, gebräunte Haut, hellere Haare…. ich könnte ewig so weiter machen. Wird Zeit das der Sommer kommt, aber solange warten wir erstmal auf den Frühling.

174. Wie duftet dein Lieblingsparfüm?

Schwierig das zu beantworten. Offizielle Duftbeschreibung sieht so aus:

ALIEN – Das ist leuchtende Sinnlichkeit, die hervorgeht aus einer Kombination von weißem Amber, dessen Duft durch zeitlose Modernität gekennzeichnet ist, und holzigen Noten von Cashmeran. Diese beiden Duftnoten werden durch eine leuchtende Blüte zum Strahlen gebracht: Jasmin Sambac – eine Blume, die Symbol für vollkommene Feminität ist. Ein strahlendes, vibrierendes und geheimnisvolles Parfum wie ein Impuls, der unsere Sehnsüchte, Freuden und Hoffnungen weckt.

Ich hätte es nicht besser beschreiben können =)

175. Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen?

Da ich ein sehr kritikunfähiger Mensch bin trifft mich jede ziemlich. Dennoch versuche ich konstruktiv damit umzugehen und denke darüber nach. Manchmal ändere ich dann auch mein Verhalten oder denke mir einfach meinen Teil.

176. Wie findest du dein Aussehen?

Auch wenn das sehr eingebildet klingt aber ich finde das ich wirklich gut aussehe, außer nach einer durchzechten Nacht auf dem Kiez oder so. Ich mag mein Aussehen, meinen Kleidungsstil, meine Tattoos und auch meine Art mich zu recht zu machen.

UGGD4301

177. Gehst du mit dir selbst freundlich um?

Ich habe ziemlich hohe Erwartungen an mich selber und da kann ich mich selber auch gerne unter Druck setzen. Somit nicht immer aber meistens.

178. Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?

Wenn es eine OP gäbe bei der Cellulite wirklich für immer weg bleibt, dann ja aber ansonsten nein.

179. Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen?

Titanic habe ich ungelogen über 100x geschaut, es war mein absoluter Lieblingsfilm. Heute kann ich immer noch ziemlich viele Passagen mitsprechen. Ansonsten hab ich Save Haven von Nicholas Sparks schon mehr als 5x geschaut und viele andere.

180. Füllst du gerne Tests aus?

Tests oder Fragebögen? Vor Tests hab ich wirklich Angst. Ich hatte schon immer in der Schule Prüfungsangst, egal wie viel ich gelernt habe. Fragebögen hingegen liebe ich auszufüllen.

Wow, diesmal sind ziemlich viele Fotos bei den Fragen mit drin. Somit habt Ihr einen besseren Einblick in mein/unser Leben. Wie würden Eure Antworten auf die Fragen aussehen? Schreibt mir Eure Antworten in die Kommentare =).

Bis bald,

Eure Tanja

 

2 Gedanken zu “1000 Fragen an Dich selbst – #9

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.